Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NATURAL ACTIVE Magnesium Komplex (60 Kapseln)
NATURAL ACTIVE Magnesium Komplex (60 Kapseln)
BioBloom Natural ACTIVE liefert fünf verschiedene Magnesiumverbindungen in einem durchdachten Komplex. Darunter auch das besonders hochwertige natürliche maritime Magnesiumhydroxid, das direkt aus Meerwasser gewonnen wird.
19,90 € *
Bambus Silizium 75 Kapseln a 433mg
Bambus Silizium 75 Kapseln a 433mg
Der Körper braucht Mineralstoffe, kann diese aber nicht selber herstellen. Viele unserer täglichen Nahrungsmittel enthalten zwar Mineralstoffe, oft aber nicht in ausreichender Menge. Zu den wichtigen Mineralstoffen für unseren Organismus...
Inhalt 32 Gramm
18,90 € *

Die Ernährung 

Grundsätzlich benötigt der menschliche Körper folgene Makronährstoffe 

  • Kohlenhydrate (Brot, Nudel, Kartoffeln, Reis, Früchte)
  • Fette (Pflanzenfett oder-öl, Butter, Sahne, Käse) und
  • Eiweiße (Fleisch, Fisch, Eier, Milchprodukte oder Soja und Hülsenfrüchte).

Der Körper gewinnt Energie aus der Nahrung. Aber nicht alle Bestandteile der Nahrung, die wir aufnehmen, liefern dem Körper Energie. 

Hat man eine ausgeglichene Ernährung benötigt man im Normalfall keine Nahrungsergänzungsmittel oder Nahrungszusätze 

Ballaststoffe

Ballaststoffe sind sogenannte unverdauliche Kohlenhydrate. Sie gehören zu den Nahrungsbestandteilen, die von unserem Verdauungssystem nicht oder nur teilweise aufgespalten und verwertet werden können. Ballaststoffe sind zum Beispiel in Vollkornbrot, Vollkornreis, Hülsenfrüchten, in Obst und Früchten oder auch vielen Gemüsesorten wie Möhren, Paprika, rote Bete, Kohl und Fenchel enthalten. Sie machen satt, aber nicht dick und wirken sich positiv auf die Darmtätigkeit und den Stoffwechsel aus. Dadurch tragen sie auch zur Minderung von Gesundheitsproblemen wie Verstopfungen, Hämorrhoiden oder zu hohen Cholesterinspiegeln und vielen weiteren Krankheiten bei.

Mikronährstoffe

Diese werden so bezeichnet, weil sie im Gegensatz zu den Makronährstoffen in deutlich geringeren Mengen benötigt werden. Sie liefern keine Energie, sind für den Körper aber ebenfalls lebenswichtig. Zur Gruppe der Mikronährstoffe gehören Mineralien, Spurenelemente und Vitamine.

  • Vitamine: Fettlösliche Vitamine (E, D, K und A); wasserlösliche B-Vitamine und Vitamin C
  • Mineralstoffe: Natrium, Chlorid, Kalium, Kalzium, Magnesium, Phosphat, Sulfat
  • Spurenelemente: Eisen, Jod, Fluorid, Zink, Selen, Kupfer und weitere
  • Sekundäre Pflanzenstoffe: Karotinoide, Phytosterine und andere (diese sind eher zu vernachlässigen)

Der Körper benötigt die einzelnen Mikronährstoffe für ganz unterschiedliche Prozesse und Aufgaben. Sie werden in der Regel – je nach Art – mit unterschiedlichen Nahrungsmitteln, etwa Obst und Gemüse, Hülsenfrüchten, Getreideerzeugnissen oder auch tierischen Produkten aufgenommen. Nur das Vitamin D kann der Körper auch selbst bilden. Damit der Körper gut mit allen lebenswichtigen Mikronährstoffe versorgt ist, ist eine ausgewogene Ernährung erforderlich.

Mineralstoffe

Auch Mineralstoffe benötigt der Mensch zum Leben. Die Menge der meisten Mineralstoffe ist im Körper genau reguliert. Der Körper braucht sie für unterschiedliche Prozesse.

Kalzium beispielsweise ist unter anderem zum Knochenaufbau und zur Stabilisierung der Zellmembranen wichtig. Das Mineral kommt beispielsweise in Milchprodukten vor.

Kalium ist in großen Mengen in pflanzlichen Lebensmitteln enthalten, besonders in Hülsenfrüchten und Getreide. Im Körper ist Kalium an der Blutdruckregulierung und der Herzfunktion beteiligt.

Spurenelemente sind ebenfalls Mineralstoffe

die der Mensch zum Leben braucht. Allerdings kommen sie in viel geringeren Mengen im Körper vor ‒ in „Spuren“.

Zu den Spurenelementen zählen zum Beispiel Eisen, Selen, Zink, Fluor oder Jod.

Eisen kommt in Hülsenfrüchten und Fleisch vor. Es ist für den Transport von lebensnotwendigem Sauerstoff im Blut erforderlich.

Selen ist wichtig für den antioxidativen Schutz im Körper. Es kommt in Getreide und in besonders hohen Mengen in Paranüssen vor.

Auch Zink wird bei sehr vielen Vorgängen im Körper benötigt, unter anderem bei der Aufrechterhaltung des Immunsystems. In der Nahrung ist Zink vor allem in Vollkornprodukten, Fleisch und Milchprodukten enthalten.

Zuletzt angesehen