Zertifikat Natrue

NaTrue

Die 2007 ins Leben gerufene Naturkosmetik-Vertretung NaTrue versteht sich als europäische Initiative für die Etablierung weltweit einheitlicher und verlässlicher Naturkosmetik-Standards, die für alle Beteiligten transparent und verständlich sind. Zudem kümmert sich NaTrue um die Verfügbarkeit hochwertiger natürlicher Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau und aus kontrollierter Wildsammlung. NaTrue arbeitet nicht gewinnorientiert. Die Qualität der Kriterien wird von einem wissenschaftlichen Ausschuss überwacht.

Die Mitglieder des Verbands stellen höchste Qualitätsansprüche an ihre Produkte und treten für eine bestmögliche Verträglichkeit ein. Außerdem verarbeiten sie nachwachsende Rohstoffe besonders schonend und verwenden einen größtmöglichen Bio-Anteil in ihren Kosmetika. Im Zentrum steht dabei ein ganzheitlich ausgerichtetes Konzept, das für ein Gleichgewicht von Mensch und Natur sorgt.

Unter anderem legen die strengen NaTrue-Siegel-Kriterien folgende Richtlinien fest:

  • ausschließliche Verwendung von Naturstoffen, naturnahen Stoffen und naturidentischen Stoffen
  • kein Einsatz synthetischer oder chemisch veränderter Aromen
  • keine Verwendung von Rohstoffen aus toten Wirbeltieren wie Nerzöl, Collagen oder Frischzellen
  • Herstellung nur nach ausgewählten, exakt definierten Verfahren
  • kein Einsatz gentechnisch veränderter Organismen
  • umweltfreundliche Verpackungen
  • Verbot von radioaktiver Bestrahlung der Rohstoffe und Endprodukte

 

Das NATRUE-Siegel zertifiziert in drei verschiedenen Stufen:

  • Naturkosmetik: Bio-Zutaten sind erwünscht, aber nicht vorgeschrieben.
  • Naturkosmetik mit Bioanteil: mindestens 70% der pflanzlichen und tierlichen Inhaltsstoffe müssen Bio-Qualität haben.
  • Biokosmetik: mindestens 95% der pflanzlichen und tierlichen Inhaltsstoffe müssen Bio-Qualität haben.

Leider sind die Hersteller nicht verpflichtet, die jeweilige Zertifizierungsstufe auf dem Etikett abzudrucken. 

 

zu den Produkten mit dem NaTrue-SIEGEL =>

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.